Liebe Theaterfreunde,

Bitte HELFEN SIE UNS HELFEN !!!

Bei der letzten Vorstandsitzung des Theatervereins war sich das Gremium sehr schnell und einstimmig einig, die gesamten Eintrittsgelder vom "Bunten Nachmittag" am Sonntag den 04.11.12 für die Chemotherapie
eines 3-jährigen Jungen aus der Ukraine zu spenden.

Als Ilja 10 Monate alt war haben seine Eltern einen Knoten an seinem Rücken festgestellt, der sich als eine sehr seltene Form eines Tumors - sehr bösartig und schnellwachsend - entpuppte.
Ewing Sarkom, lautete die Diagnose der ukrainischen Ärzte,und: Ilja werde nicht überleben, außer er würde im Ausland behandelt.

Und so ist Ilja  nach Eppingen gekommen begleitet von seiner Oma, da seine Eltern in der Heimat arbeiten müssen.
Bei einer Tante sind die Beiden an den Wochenenden untergekommen,
unter der Woche wird Ilja im Universitätsklinikum in Mannheim behandelt.
50.000€ wurden von der Familie /Verwandten und Bekannten bis jetzt selber geleistet.
Im März wurde Ilja der Tumor entfernt und festgestellt das sich zum Glück noch keine Metastasen gebildet hatten.
Seither wird er stationär wie ambulant in der Kinderklinik behandelt.
Für die weitere Behandlung wird insbesondere Chemotherapeutika gebraucht.
Die Kosten pro Chemoblock für diese Medikamente belaufen sich auf ca. 5.000€.
Insgesamt werden vorraussichtlich 4 weitere Blöcke notwendig werden.
Die Gesamtkosten belaufen sich dann für diese Behandlung nochmals auf ca. 20.000€.

Mit Ihrer Hilfe unterstützen wir gemeinsam den kleinen Ilja.

vielen Dank

Aktuelles Stück

wir machen eine kleine Pause